Campingwelt Falle paddelt mit dem Strom

Das 50 kWp Solarkraftwerk auf dem Dach des Outdoor-Spezialisten vereint Ökologie und Ökonomie auf ideale Art und Weise. Sonnenstrom kommt immer mehr auch bei Unternehmen in Mode. In Gerasdorf ging kürzlich das größte gewerbliche Solarkraftwerk der Gemeinde in Betrieb. Knapp 200 Module produzieren sauberen Strom auf dem Dach von Österreichs größtem Camping-Fachmarkt – Campingwelt Falle. Das besondere an dem Projekt: Der Großteil des produzierten Stroms wird selbst verbraucht.

3. Oktober 2016  –  Cornelia Daniel  –  8 Minuten Lesezeit